Demoanlage für Zwischenfrüchte auf dem Betrieb Höra GbR bei Münchberg

Der Betrieb Höra GbR hat in Zusammenarbeit mit dem AELF Bayreuth-Münchberg und der Landwirtschaftlichen Marketing- und Vertriebs GmbH Oberfranken (LVO) sieben Zwischenfruchtmischungen per Mulchsaat nach Wintergerste ausgesät.

Zwischenfrüchte sind für die Landwirtschaft ein wichtiges Thema, sie bieten viele ackerbauliche Vorteile:

  • Förderung des Bodenleben
  • Verbesserung der Wasseraufnahmefähigkeit
  • Erosionsvermeidung
  • Erhöhte Bodenfruchtbarkeit
  • Speichert Nährstoffe in organische Substanz und gibt diese dann in der Folgekultur wieder frei
  • Bodenlockerung und Verbesserung der Bodenstruktur
  • Unkrautunterdrückung
  • Humusbildung
  • Öffentlichkeitsaspekte durch attraktiven blühenden Anblick

Anbauverfahren

Vorfrucht:

Wintergerste, Ernte 21.07.2021
Stroh abgefahren

Bodenbearbeitung:

31.07.2021 Grubber

Düngung:

31.07.2021 Rindergülle 15 m³/ha

Aussaat:

03.08.2021 Drillmaschinenkombination Amazone Cataya

Anbauplan

WegEigenmischung
Greening Spätsaat
Greening Standard
Humus pro Gesundvariante Ölrettich
Humus pro Gesundvariante Phacelia
Humus pro Artenreiche Variante
Humus pro Alpha

Eigenmischung - Saatstärke 15 kg/ha

  • Senf 45 %
  • Ölrettich 45 %
  • Phacelia 10 %

Greening Spätsaat - Saatstärke 20 kg/ha

  • Senf 26,7 %
  • Inkarnatklee 26,7 %
  • Buchweizen 20 %
  • Rübsen 26,6 %

Greening Standard - Saatstärke 15 kg/ha

  • Senf 30 %
  • Ramtillkraut 10 %
  • Öllein 16,7 %
  • Alexandrinerklee 43,3 %

Humus pro Gesundvariante Ölrettich - Saatstärke 15 kg/ha:

  • Ölrettich 33,7 %
  • Alexandrinerklee 20 %
  • Phacelia 13,3 %
  • Kresse 13,3 %
  • Serradella 6,7 %
  • Perserklee 6,7 %
  • Meliorationsrettich 6,7 %

Humus pro Gesundvariante Phacelia - Saatstärke 15 kg/ha:

  • Alexandrinerklee 38,5 %
  • Phacelia 30,8 %
  • Öllein 12,2 %
  • Perserklee 10,8 %
  • Ramtillkraut 7,7 %

Humus pro Artenreiche Variante - Saatstärke 17,5 kg/ha:

  • Alexandrinerklee 14,25 %
  • Buchweizen 14,25 %
  • Phacelia 11,4 %
  • Sommerwicken 11,4 %
  • Perserklee 8,6 %
  • Kresse 8,6 %
  • Leindotter 7,9 %
  • Sonnenblumen 5,7 %
  • Rauhafer 5,7 %
  • Ölrettich 5,7 %
  • Meliorationsrettich 5,7 %
  • Senf 2,9 %
  • Ramtillkraut 2,9 %

Humus pro Alpha - Saatstärke 19 kg/ha:

  • Alexandrinerklee
  • Perserklee Maral
  • Sommerwicken
  • Phacelia
  • Ramtillkraut
Lage:
Die Schauanlage befindet sich an der B2 von Münchberg in Richtung Reuthlas, direkt nach dem Abzweig zur Ortschaft Grund, auf der rechten Straßenseite

Ansicht im Bayern-Atlas Externer Link