BioRegio in der Gemeinschaftsverpflegung
Infoveranstaltung, Kochworkshop und BioRegio-Coaching

ONLINE-Infoveranstaltung: Einstieg in die Bio-Gemeinschaftsverpflegung – wie und wo fange ich an?

Eier, Paprika, Zwiebel, Apfel, mehrere Karotten, Zucchini
Die Bedeutung von Nachhaltigkeit und regionalen Kreisläufen liegt aktuell auf der Hand. Möchten auch Sie in Ihrer Einrichtung den Einsatz von regionalen und ökologischen Produkten erhöhen und wünschen Sie sich dafür professionelle Unterstützung? Dann erfahren Sie in dieser Veranstaltung, welche ersten Schritte Ihnen die Aufnahme von Bio-Lebensmitteln in Ihren Speiseplan erleichtern: Welche Lebensmittel sind für den Einstieg am besten geeignet? Wie können Sie Bezugsquellen und Lieferanten für Bio-Lebensmittel finden?

Christiane Munsch, Leiterin der Katholischen Kindertagesstätte St. Marien in Creußen, berichtet aus der Praxis und schildert ihren Weg zu mehr regionaler Bioverpflegung. Außerdem informieren wir Sie über das BioRegio-Coaching, das sich an Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung in der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz richtet. Darin begleiten Sie das Sachgebiet Gemeinschaftsverpflegung Bayreuth, ein Coach aus der Bio-Küchenpraxis und die Öko-Modellregion. Das Coaching unterstützt Sie bei der Umstellung auf regionale Biolebensmittel in Fragen zu Beschaffung und Kostendeckung sowie bei der Optimierung der Küchen- und Arbeitsabläufe.

Herz aus Gemüse

© Liddy Hansdottir - fotolia.com

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz statt und richtet sich bevorzugt an Einrichtungs- und Küchenleitungen, Köchinnen und Köche sowie Verpflegungsverantwortliche in Kitas, Schulen, Kantinen und Senioreneinrichtungen in der Öko-Modellregion Fränkische Schweiz. Im Idealfall nehmen Sie im Tandem teil – Einrichtungsleitung und eine Vertretung der Küche.
27.10.2022 • 15:00 - 17:30 Uhr
ONLINE-Infoveranstaltung: Einstieg in die Bio-Gemeinschaftsverpflegung – wie und wo fange ich an?Die Anmeldung zur Veranstaltung ist bis einschließlich Dienstag, 22. Oktober 2022, möglich
Unsere ONLINE-Veranstaltungen

werden über das Programm Cisco-Webex durchgeführt. Mit Ihrer Anmeldung zu der Veranstaltung willigen Sie in die Nutzungsbedingungen von Cisco Webex ein. Diese Einwilligung können Sie vor der Veranstaltung jederzeit widerrufen; eine Teilnahme ist dann jedoch nicht möglich. Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung darf nicht aufgenommen, vervielfältigt und verbreitet werden.
Die Zugangsdaten sowie weitere Informationen zum Ablauf des Online-Seminars und zur technischen Ausstattung erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail.

Für die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen benötigen Sie:

  • Einen Computer/Laptop oder ein Tablet mit Internetanschluss und einem aktuellen Browser (z.B. Firefox, Chrome, Safari oder Edge) sowie einem Lautsprecher.
  • Ein Mikrofon (Headset oder integriertes Mikrofon am Gerät) ist von Vorteil, wenn Sie Fragen stellen und an der Diskussion teilnehmen möchten. Ist dies nicht vorhanden, ist zusätzlich eine Einwahl per Telefon grundsätzlich möglich.
  • Sollten Sie sich per Smartphone einwählen, können Gebühren für einen Anruf ins deutsche Festnetz anfallen. Die Einwahl per Smartphone erfordert die Installation der kostenlosen Cisco-Webex-App. Diese müssen Sie vorab im Playstore (Android), bzw. im App Store (Apple) downloaden. Achten Sie bei einer Teilnahme über Ihr Smartphone auf eine stabile WLAN-Verbindung, um Ihr Datenvolumen zu schonen.

Kochworkshop

Bevor Sie sich für das BioRegio-Coaching entscheiden, stellen wir Ihnen den Ablauf des Coachings zum Beispiel bei einem gemeinsamen Kochworkshop vor. Sie kochen gemeinsam mit einem erfahrenen Koch bzw. einer erfahrenen Köchin ein Menü aus regionalen Biolebensmitteln. Außerdem stellt Ihnen die Öko-Modellregion regionale Bezugsquellen vor.
Ein Kochworkshop findet zu einem späteren Zeitpunkt wieder statt.

BioRegio-Coaching

Eier, Paprika, Zwiebel, Apfel, mehrere Karotten, Zucchini
Das BioRegio-Coaching richtet sich an alle Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung innerhalb der 27 staatlich anerkannten Öko-Modellregionen in Bayern. Im Coaching unterstützen wir Sie, mehr regionale Biolebensmittel in Ihren Speiseplan aufzunehmen.
Die Teilnahme ist für die Einrichtungen kostenfrei.

Ablauf des Coachings

Je nach Anzahl der teilnehmenden Einrichtungen innerhalb einer Region wird das Coaching als Einzel- oder Gruppencoaching durchgeführt. Die Durchführung des Coachings erfolgt durch das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth-Münchberg, die Öko-Modellregion und einem erfahrenen Coach aus der Bio-Küchenpraxis. Das Coaching erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. vier bis fünf Monaten.

Im Coaching geht’s vor allem um:

  • Einkaufsanalyse und Optimierung der Beschaffung regionaler Biolebensmittel
  • Kostendeckung bei der Umstellung auf regionale Biolebensmittel
  • Gesundheitsförderliche und nachhaltige Speisenplanung
  • Optimierung von Küchen- und Arbeitsabläufen
  • Kommunikation des Mehrwerts regionaler Biolebensmittel an den Gast

Sie setzen sich im BioRegio-Coaching Ihre eigenen individuellen Ziele, die zu Ihrer Einrichtung passen. Unser Amt, die Öko-Modellregion und natürlich Ihr praxiserfahrener Coach unterstützen Sie, diese Ziele auch zu erreichen.

Alle, die in Ihrer Einrichtung an der Verpflegung beteiligt sind, sollten bereit sein, am Erfolg mitzuwirken!

Voraussetzungen

Mitmachen kann jede Einrichtung der Gemeinschaftsverpflegung, die

  • ihren Sitz in Bayern hat,
  • sich in einer Öko-Modellregion befindet (Ausnahmen sind teilweise möglich),
  • bereit ist, sich selbst aktiv in den Coaching-Prozess einzubringen und Veränderungen zu bewirken und
  • sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden erklärt.

BioRegio-Coaching in Oberfranken

Die Zahl der Plätze für das BioRegio-Coaching ist begrenzt. Aktuell gibt es freie Plätze für die nächste Runde. Interessierte Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung, d.h. Kindergärten, Schulen oder Kantinen, in denen selbst gekocht wird oder gekocht werden soll, können sich bewerben.

BioRegio-Coaching startet im Sommer 2022

Demnächst startet das BioRegio-Coaching im Haus Martinsruh in Gräfenberg. Mehrere Monate wird die Einrichtung bei der Umstellung ihrer Küche durch einen Coach im Auftrag des AELF Bayreuth-Münchberg begleitet. Ziel ist es, regionaler einzukaufen und mehr Bio-Lebensmittel einzusetzen.